Umweltschutz für Gambia

Bewusstseinsentwicklung für den Umgang mit der Umwelt in Gambia.
Das in Westafrika liegende Land Gambia ist wie nahezu alle Länder Afrikas von massiver Umweltverschmutzung betroffen.
Der im Land erzeugte Müll wird fast immer einfach strandnah verbrannt. Riesige Rauchsäulen sind immer wieder am Horizont sichtbar.
Wir Europäer exportieren unseren Müll zusätzlich auch noch in diese Länder.
Diese Themen müssen auf globaler Ebene mit einer gelebten Gesamtverantwortung bearbeitet werden.

Wir haben aber begonnen, zusammen mit der Bevölkerung das Bewusstsein für Müllentsorgung und Müllvermeidung zu entwicklen indem wir gemeinsam aufgeräumt haben und mit den Kindern darüber in Kontakt sind. Es ist häufig garnicht bewusst, dass Kunststoffe nicht oder sehr langsam vergehen.
Die Ansätze werden gern angenommen, aufgenommen und sofort gelebt. Wir waren erstaunt darüber, wie wissensdurstig die Kinder aber auch die Erwachsenen dabei waren und die Informationen direkt umgesetzt haben.

So haben wir entschieden, regelmäßige mit Reinigungsaktionen und Schulbildung in Form von Unterricht dazu, aktiv zu unterstützen.

Dafür ist natürlich jede Form von Unterstützung herzlich willkommen!

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit!